Meine Forschung Nieren

Sicherheit und Complaince eines Kombinationspräparates (Nieren-Formel Ayunova) in der Behandlung von wiederauftretender unkomplizierter Harnwegsinfekt(wuH)

Hintergrund:
Diese Beobachtungsstudie an erwachsenen Frauen mit wiederauftretendem unkompliziertem Harnwegsinfekt (wuH) sollten Daten zu Sicherheit und Effektivität des Kombinationspräparates Nieren-Formel Ayunova gewinnen. Zusätzlich untersuchte diese Studie auch Daten zum vorbeugenden Effekt.Nieren-Formel Ayunova setzt sich aus folgenden Kräutergesamtauszügen von:Spargel Extr.; Myrobalan Extr.; Süßholz Extr; Große Bibernelle Extr.; Kardamon Extr.; Langer Pfeffer Extr. und Mg, Zn; Mb und Vit B6 zusammen. Der Fokus der Beobachtungsstudie lag auf der Sicherheit bei Selbstbehandlung und Erfassung von Auswirkungen als Profilaxe.

Patienten und Methoden:
Patientinnen mit wuH sollten eine Selbstbehandlung bis zu 30 Tage nach jeden akuten Ereignissen mit der Nieren-Formel Ayunova durchführen. Nach jeden akuten Infektionen wurden Verträglichkeit, Compliance und Behandlungseffekte durch Patiententagebücher erfasst. Die Studie wurde in meiner Praxis durchgeführt.

Ergebnisse:
10 Patientinnen  konnten die Studie nach 1 Jahr Beobachtungsperiode abschließen. 1 Patientin (1%) erfuhr  unerwünschte Nebenwirkungen/Ereignisse. Die Compliance-Rate betrug 100%. Mittlere Anzahl der akuten Infektionen fiel von 4 im Jahr auf 1,9 im Jahr. Intervall zwischen akuten Infektionen fiel von 3,45 Monate auf 9,2 Monate. Nach einem Jahr der Einnahme der Nieren-Formel Ayunova verändert sich das mittlere Intervall zwischen 2 Ereignisse von 3,41 Monate vor Beginn der Studie, auf 10 Monate nach Beendigung.

Schlussfolgerungen:
Kombinationspräparat (Nieren-Formel Ayunova) erscheint bei Patientinnen sicher. Nur 1% erfuhr unerwünschte Ereignisse. Kombinationspräparat (Nieren-Formel Ayunova) ist effektiv in der Behandlung von wuH. Die mittlere Anzahl der akuten Infektionen ist um mehr als die Hälfte pro Jahr gesunken.Der Complaince Wert war sehr hoch. Ein Vorbeugungseffekt lag vor. Bei der Analyse zeigte sich ein verlängerter Intervallzeitraum zwischen akuten Infektionen. Ist geeignet für Selbstbehandlung.

Abstracts

Sicherheit und Complaince eines Kombinationspräparates (Nieren-Formel Ayunova) in der Behandlung von wiederauftretender unkomplizierter Harnwegsinfekt(wuH)

Autor Brandt Valerija Privatärztin Baden-Baden

Hintergrund:
Diese Beobachtungsstudie an erwachsenen Frauen mit wiederauftretendem unkompliziertem  Harnwegsinfekt (wuH) sollten Daten zu Sicherheit und Effektivität des Kombinationspräparates  Nieren-Formel Ayunova gewinnen. Zusätzlich untersuchte diese Studie auch Daten zum vorbeugenden Effekt. Nieren-Formel Ayunova setzt sich aus folgenden Kräutergesamtauszügen von:Spargel Extr. ;Myrobalan Extr.;Süßholz Extr ;Große Bibernelle Extr.;Kardamon Extr. ;Langer Pfeffer Extr. und Mg, Zn; Mb und Vit B6 zusammen. Der Fokus der Beobachtungsstudie lag auf der Sicherheit bei Selbstbehandlung und Erfassung von Auswirkungen als Profilaxe.

Patienten und Methoden:
Patientinnen mit  wuH  sollten eine Selbstbehandlung bis zu  30 Tage nach jeden akuten Ereignissen  mit der Nieren-Formel Ayunova durchführen. Nach jeden akuten Infektionen wurden Verträglichkeit, Compliance und Behandlungseffekte durch Patiententagebücher erfasst. Die Studie wurde in meiner Praxis durchgeführt.

Ergebnisse:
10 Patientinnen  konnten die Studie nach 1 Jahr Beobachtungsperiode abschließen. 1 Patientin (1%) erfuhr  unerwünschte Nebenwirkungen/Ereignisse. Die Compliance-Rate betrug 100%. Mittlere Anzahl der akuten Infektionen fiel von 4 im Jahr auf 1,9 im Jahr. Intervall zwischen akuten Infektionen fiel von 3,45 Monate auf 9,2 Monate. Nach einem Jahr der Einnahme der Nieren-Formel Ayunova verändert sich das mittlere Intervall zwischen 2 Ereignisse von 3,41 Monate vor Beginn der Studie, auf 10 Monate nach Beendigung.

Schlussfolgerungen:
Kombinationspräparat (Nieren-Formel Ayunova) erscheint bei Patientinnen sicher. Nur 1% erfuhr unerwünschte Ereignisse. Kombinationspräparat (Nieren-Formel Ayunova) ist effektiv in der Behandlung von wuH. Die mittlere Anzahl der akuten Infektionen ist um mehr als die Hälfte pro Jahr gesunken.Der Complaince Wert war sehr hoch. Ein Vorbeugungseffekt lag vor. Bei der Analyse zeigte sich ein verlängerter Intervallzeitraum zwischen akuten Infektionen. Ist geeignet für Selbstbehandlung.